VfL Mühlbach - SpG Angelbachtal 4:1 (2:1)

Aufsteiger 2019! Mission erfüllt...

Der VfL ist zurück im Oberhaus des Kreis Sinsheim. Dank der Mithilfe des TSV Kürnbach in der Landesliga berechtigt der zweite Tabellenplatz zum direkten Aufstieg. Mit zwei Treffern sichert sich Jan Koser die Torjägerkanone. Zudem stellen die blau-weißen mit nur 20 Gegentoren die beste Abwehr im Kreis.

Die Vorzeichen vor der Begegnung waren klar. Wie in den vergangenen Wochen musste der VfL seine Partie gewinnen. Die Mühlbacher begannen die Partie nervös. Allen war anzumerken, dass eine Menge auf dem Spiel stand. In der zwölften Minute rutschte den zahlreichen Zuschauern dann das Herz in die Hosentasche. Die blau-weißen gerieten in Rückstand. Nach kurzem Schock kamen die Gastgeber besser ins Spiel. Bereits in der 18. Minute konnte Koser nach einer Ecke aus dem Gewühl treffen. Die Waldhasen drückten nun auf die Führung. Kurz vor der Pause war es dann soweit. Tim Dittrich konnte von der 16er Kante ins Tor schlenzen.
Die Führung tat dem VfL gut. Doch hatten sie nach Wiederbeginn ihre schlechteste Phase. Das hohe Tempo der ersten Hälfte zollte Tribut. Mit jeder Menge mentaler Stärke wurden die kritischen Minuten überstanden. In der 75. Minute kam die Erlösung. Nils Reimold wuchtete einen raketenartigen Kopfball in die Maschen. Die Vorentscheidung war gefallen. In der 88. Minute dann die endgültige Entscheidung. Wieder Koser konnte nach Zuspiel von Reimold treffen.
Mit dem Schlusspfiff gab es kein Halten mehr. Die frohe Kunde aus Sinsheim (TG Sinsheim - SV Tiefenbach 5:1) verbreitete sich schnell. Der Verein krönt eine gute Saison mit einer wahnsinnigen Rückrunde.
Reserve: abg. (Angelbachtal)


Die Mannschaft bedankt sich auf diesem Weg bei allen, die den Erfolg möglich gemacht haben!


Spielerverabschiedung
Vor dem Spielwurden zwei verdiente Spieler des VfL verabschiedet. Jan Koser wird uns verlassen, um eine neue Herausforderung zu suchen. Hierfür wünschen wir ihm alles Gute für seine sportliche Zukunft. Ebenfalls verabschiedet wurde Christian Ziegenbein, der seine erfolgreiche aktive Karriere als Spieler des VfL beendet. 
Vielen Dank für euren jahrelangen Einsatz im Trikot des VfL!

 

Tabelle

Tabelle

Unsere Sponsoren