VfL Mühlbach – SV Tiefenbach (1:0) 2:1

Heimsieg und damit die Sicherung des zweiten Platzes der Kreisklasse A Sinsheim...

Bereits in der 7. Minute ging der VfL nach einem schönen Vorstoß durch Dauth mit 1:0 in Führung. Auch im Anschluss war der VfL das aktivere Team und konnte sich die ein oder andere Chance erarbeiten. Der SV agierte eher defensiv und wartete auf Konter. Ab der 25. Minute wurde der SV offensiver und konnte sich mehr Spielanteile erarbeiten, welche auch zum Abschluss führten. Nun fand ein attraktives Spiel auf beiden Seiten statt, welche aber bis zum Halbzeitpfiff torlos waren.
Nach dem Seitenwechsel waren die hohen Temperaturen beiden Teams anzumerken, denn das Spiel verlor zusehends an Tempo und Engagement. In der 57. Minute hätte der VfL das 2:0 verbuchen müssen, jedoch waren die beiden Chancen zielführend. In der 66. Minute dezimierte sich das Heimteam nach einer Ampelkarte selbst. Nur eine Minute später hatte Abendschön nach einer schönen Einzelleistung nach einem Konter das 2:0 auf dem Fuß, der all verfehlte das Tor nur knapp. Wiederum eine Minute später schoss Abendschön dann doch nach einem guten Konter über Außen zum 2:0 für seine Farben ein. In der Schlussphase trafen die Gäste durch Bentheimer (83. Min.) noch zum 2:1 Anschlusstreffer. Bei dem Ergebnis blieb es dann bis zum Schlusspfiff.
Reserve: abg. durch Tiefenbach

Nächster Spieltag:
Sa. 02.06.2018 Kirchardt/Grombach – VfL Mühlbach
Spielbeginn: Erste Mannschaft 17:00 Uhr

 

Tabelle

Tabelle

Unsere Sponsoren