VfL Mühlbach – SV Babstadt (4:0) 7:0

Lupenreiner Hattrick...

Ohne Abtasten startete die Partie und bereits in der vierten Minute ging der VfL in Führung. Nach einer Balleroberung lief Benni Palesch allein auf den Torwart zu. Sein Schuss prallte vom Pfosten direkt zu Lukas Koser, der keine Mühe hatte ins leere Tor einzuschießen. Keine fünf Minuten später schickte Thomas Keller mit einem Ball hinter die Abwehrreihe Kevin Lang auf die Reise. Dieser umkurvte einen Gegenspieler und schob überlegt ins kurze Eck ein. Die frühe Führung spielte den Waldhasen sichtlich in die Karten, nun konnten sie mit langen Ballstafetten den Gast ins Laufen bringen. In der 21. Minute nutzte Jan Koser einen Fehler in der Abwehrreihe und schob am Torwart vorbei zum 3:0 ein. Bis zur Pause verflachte die Partie. Benni Palesch zeigte sich hellwach und nutzte eine Vorlage von Andy Keller in der 42. Minute zum 4:0 Halbzeitstand.
In den ersten Minuten der zweiten Hälfte passierte nicht viel. Die Heimelf verwaltete und der Gast konnte nicht. Ab der 70. Minute startete Tim Dittrich zu einem lupenreinen Hattrick! Den ersten Treffer legte Jan Koser mit einem super Gassenball vor. Der zweite Streich wurde durch Lukas Koser mit einem Freistoß vorbereitet. Den Hattrick perfekt machte er nach Vorarbeit von Kevin Lang nach einem schnell ausgeführten Freistoß. Die Schlussphase gestaltete sich ohne besondere Vorkommnisse und Höhepunkte.
Reserve: spielfrei

Nächster Spieltag:
Fr. 14.09. SV Daisbach – VfL Mühlbach
Spielbeginn: Erste Mannschaft 19:30 Uhr

 

Tabelle

Tabelle

Unsere Sponsoren