VfL Mühlbach – SG Untergimpern (0:0) 1:2

Niederlage im letzten Spiel des Jahres...

Der VfL begann druckvoll und erspielte sich früh die ersten Chancen. Jedoch konnten man daraus zunächst kein Kapital schlagen. Nach einem Drehschuss aus 16 Metern durch Palesch konnte der Gäste-Keeper den Ball gerade noch über die Latte lenken. Der direkt daraus folgende Eckball brachte gleich mehrere dicke Chancen für den VfL, die jedoch nicht genutzt wurden. In der 30. Minute konnte Reimold freistehend vor dem Kasten nach guter Vorarbeit nicht verwandeln. Die Gäste versuchten über schnelle Gegenstöße zum Erfolg zu kommen, blieben jedoch weitgehend ungefährlich. Der stetige Regen machte es beiden Seiten schwer, weshalb es mit einem 0:0 in die Pause ging.
Nach der Pause begannen beide Teams motiviert, wobei der VfL mehr Spielanteile hatte und die SG sich auf lange Bälle konzentrierte. Nach 55 Minuten schaffte es ein SG Spieler in letzter Sekunde den Ball noch vor der Torlinie zu klären. Der VfL steigerte seine Chancen, schaffte es aber nicht in letzter Konsequenz diese auszuspielen. In Minute 80 schaffte es Nils Reimold den Ball im Netz der Gäste unterzubringen. Im direkten Gegenzug konnten die Gäste mittels einem direkt verwandelten Freistoß gleichziehen. 3 Minuten vor dem Spielende konnte Untergimpern durch einen abgefälschten Fernschuss auf 1:2 stellen. Die Mühlbacher Elf konnte in der verbleibenden Spielzeit nichts mehr am Ergebnis ändern. Somit rächten sich vielen vergebenen Torchancen und die Heimelf muss mit einer Niederlage überwintern.
Reserve: 0:0 (abg.)

Nächster Spieltag:
So. 10.03.19 VfL Mühlbach – FV Elsenz
Spielbeginn: Erste Mannschaft 15:30 Uhr
                     Zweite Mannschaft 13:30 Uhr

 

Tabelle

Tabelle

Unsere Sponsoren